Ein paar Jahrzehnte Popmusik sind die Quellen des Sounds. PABs Songs machen daraus zauberhafte Erinnerungen. Mit deutschen Strophen und englischen Refrains. Oder andersrum. Und irgendwie entsteht dabei eine ganz neue Musik. Die Überraschung wird nicht ausbleiben. Kann sein, dass es zum Tanzen zu eng wird. Egal. Mitsingen kann man allemal. Bradbury Pop ist nichts anderes als gute, neue Popmusik.

Let’s sing some Songs!

Woher der Name rührt? Ray Bradbury (1920–2012), der Großmeister der Kurzgeschichte, ist der Namensgeber. Und seine Geschichten sind die Inspiration etlicher Texte von Bradbury Pop. 

Wenn ihr mitreden wollt: Das ist Ray Bradbury.

Der kluge Text über ihn bei Wikipedia.

 

Peter A. Bauer – voc / keyb / perc
Kay Krause – git / voc

The Cool Acoustic Band:
Sophie Bauer – voc
Anett Seidel – voc
Friederike Otto – Zink
Daniel Vargas – bass
Fiete Wachholtz – drums

weiterlesen »